Whistleblowing

Ein Whistleblower ist eine Person, die der Allgemeinheit oder einer bestimmten Organisation wichtige Informationen aus einem geheimen oder geschützten Bereich zukommen lässt, um Missstände oder gar strafrechtlich relevante Gegebenheiten aufzudecken. Ziel ist es, Umstände wie Mobbing, Korruption, Insiderhandel, Datenmissbrauch oder auch andere Rechtsverletzungen einer Stelle mitzuteilen, welche eingreifen kann und wird.

Das Whistleblowing gewann in den letzten Jahren an Bedeutung, da Unternehmen und Institutionen immer häufiger von Missständen betroffen sind und erkennen, wie nachteilig die Auswirkungen sind.

Um den Schutz der Whistleblower gegenüber dem Arbeitgeber oder den betroffenen Institutionen zu gewährleisten, agieren wir als externe Whistleblowingstelle, welche den Mitteilungen der Whistleblower nachgeht und diese in anonymisierter Form mitsamt Empfehlungen weitergibt. Gerade in international tätigen Unternehmen gehört eine externe Whistleblowing-Stelle heute zum „state of the art“

 
Download: Whistleblowing
Download: Whistleblowing